Status message

This event has expired.

breathe & release

So wie wir atmen, so leben wir!

entpannt im Körper
bewusst im Atem
wach im Geist und
frei im Herz……so will ich leben!

Where

Neue Schönhauser Strasse 16, Berlin DE 10178
Location Map

Type of Event

  • Workshop

Yoga Styles

Levels

When

Apr 3 to
Jul 3
2016
18:00 pmto20:00 pm

breathe & release

Restoratives Yoga, Pranayama, Meditation
erden - ruhen - erneuern
Wiebkes Workshops zum Atmen & Entspannen

sonntags 18 - 20 Uhr

3.4.16
1.5.16
5.6.16
3.7.16

So wie wir atmen, so leben wir!

entpannt im Körper
bewusst im Atem
wach im Geist und
frei im Herz……so will ich leben!

Price

35 €

30,00 Euro für Yogatribes Abonnenten

for monthly session

Full Description

Den Körper werden wir erstmal bewegen und wärmen, fazien-freundlich uns beugen und drehen. Ein kleiner Tanz, damit wir gerne beobachten, wie der Atem pulsiert, uns wohlfühlen in restorativen Haltungen zu verweilen, entspannt durchatmen, geniessen langsamer, tiefer atmen und innehalten.
Pranayama heisst die Lebensenergie Prana zu erweitern. Da der Atem Träger der Lebensenergie ist, üben wir beim Pranayama den Atem zu regulieren und auszudehnen. Wir tauchen ein in einen inneren Tanz.

Im Restorativen Yoga ist immer genug Zeit sich ein- und auszurichten.
Auf dem Weg zu mehr Gelassenheit, emotionaler Stabilität und Tiefenentspannung brauchen wir diese Übung mit wachem Geist uns zu erholen, sich Zeit zu lassen, die innere Quelle wahrzunehmen.

Dann folgt die Meditation. Wir sind vorbereitet im Körper und im Geist. Jetzt können wir eintauchen in die Freude unsres Herzens und unsres Seins.

Erleichternd bei

- Atembeschwerden
- Stress, Nervosität und Ängsten
- Hohem Blutdruck
- Krankheit, Müdigkeit,Schlafstörungen und Erschöpfung
- muskulären Verspannungen, Kopfschmerzen und Ärger
- Burn out und Depressionen

Wiebke unterrichtet seit 2004 Anusara Yoga und verbindet ihr therapeutisches Fachwissen aus dem Anusara und Iyengar Yoga mit der Restorativen Asana Praxis, Pranayama und Meditation.

Ein bisschen Feuerluft, die ich bereiten werde, hebt uns behend von dieser Erde.
- Faust II